Wohnhäuser


Die kleinen Zimmer oder Behausungen
lenken den Geist zum Ziel,
die großen lenken ihn ab.

Leonardo da Vinci
1452-1519


Schuster bleib bei deinen Leisten – das gilt auch für mich. Die schicken Herrenhäuser sind nichts für mich. Ansehen schön, darin wohnen, nein. Leonardo da Vinci hat es aus meiner Sicht recht treffend beschrieben. Insofern würde ich lieber in einem gemütlichen Wohnhaus leben, als in einem Schloss mit vielen Gängen, in denen ich mich verliere.

Aber einmal unabhängig davon sperrt sich etwas in mir, solche Lost Places anzusehen. Fabriken, Kirchen, Schulen … das alles geht. Aber verlassene Wohnhäuser, in denen man im Regelfall viele Artefakte der früheren Bewohner findet, sind mir ein Stück zu privat. Ich würde auch nicht wollen, dass später einmal irgendjemand in meinen persönlichen Briefen wühlt. Trotz dieser Abscheu habe ich ein paar verlassene Wohnhäuser besucht. Wohl war mir dabei nie und ich denke, es werden auch die letzten Lost Places dieser Art für mich gewesen sein.