Luxushotel in den Alpen


Eine spannender Ort für Urban Explorer
und ein absoluter Klassiker für Fotografen.
Lost Place in den Alpen.


Die Geschichte der Gemeinde

2012 genoss ich einen kurzen Urlaub in den Alpen. Bei der Gelegenheit besuchte ich einen Ort, von dem mir Freunde bereits viel berichteten. Ein mondäner Urlaubsort mit vielen Sehenswürdigkeiten, der heute nur noch ein trauriges Abbild seiner großen Vergangenheit sein soll. Das musste ich natürlich sehen. Also schlenderte ich durch die Gemeinde, sah mir die vielen architektonischen (und verlassenen) Besonderheiten hat, bestaunte den Wasserfall, der mitten durch den Ortskern verläuft. Die Heilquellen, denen die Gemeinde den Status als Kurort zu verdanken hat, konnte ich zwar nicht sehen, aber von ihnen las ich zuvor ebenfalls. Ach ja. Namhafte Skigebiete gibt es auch in der Nähe. Da ich allerdings im Sommer dort war, gehören sie zwar zu meiner Auflistung der Highlight hinzu, ich sah sie mir aber nicht an.

urban, exploring, lost, place, luxushotel, alpen,

Ein Ferienort in den Alpen, der heute schlummert und von seiner eigenen großen Vergangenheit träumt.

Kurzum: All das zusammen müsste doch eigentlich zu einer blühenden Metropole des Tourismus führen. Zu einer reichen Gemeinde, reichen Gastronomen und Hoteliers, einer wohlhabenden Bevölkerung, einladenden Geschäften und Restaurants.

Weit gefehlt. Man sieht zwar, dass sich die Gemeinde redlich Mühe gibt, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Aber Leerstände großer Hotels mitten im Zentrum hinterlassen einen anderen Eindruck. Hier kann man mal den Verfall bewundern, aber hier will man nicht seine Ferien verbringen. Insbesondere deswegen nicht, weil es im Zentrum gar keine Restaurants oder Geschäfte gibt. Fläche dafür gäbe es … aber auch diese steht leer.

Was ist passiert? Wie kann es sein, dass ein Ort, der einst Kaiser und Könige, Stars und Sternchen in Scharen anzog, derart verkommt. Wie kann es sein, dass erstklassige Hotels – so wie das hier gezeigte Luxushotel in den Alpen – seit vielen Jahren leer steht und in bester Gesellschaft mit anderen 1A-Hotels mitten im Ortszentrum verkommt?

Der Niedergang der Gemeinde begann in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts. Nach und nach fielen die Filetstücke des Ortes – nämlich die Luxushotels mitten im Zentrum – in die Hand von Spekulanten. Obwohl sie immer wieder beteuerten, dass sie die Immobilien renovieren werden, ließen sie sie brach liegen. Und mit jeder neuen Immobilie, die in ihre Hände fiel, beschleunigte sich der Verfall und Niedergang. Heute gehören alles in allem fünf historische Gebäude einer einzigen Immobiliengruppe. Die Menschen vor Ort erzählten mir, dass hinter dem Unternehmen ein ehemaliger Einwohner steht. Ihm wurde während des Zweiten Weltkriegs „übel mitgespielt“ - mehr wollte mir dazu niemand erzählen. Heute hat er Geld genug, um sich den Luxus der Rache leisten zu können. Und sie besteht darin, den Ort in den Niedergang zu führen.


Die Geschichte des Luxushotels

Soweit die Geschichte dieser Gemeinde. Sie ist wichtig, um die Geschichte des Luxushotels in den Alpen zu verstehen. Die Geschichte dieses Hotels wiederum reicht weit in die Vergangenheit zurück. Es begann einst mit einem Kutschenhotel. Gegen Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts war das Hotel nicht nur das größte Etablissement seiner Art in der Region, hier trafen sich auch Könige und Kaiser, hochrangige Politiker und Beamte verschiedener Länder. Hier wurde Weltpolitik besprochen und gestaltet.

Auch wenn man es beim Betrachten des oben gezeigten Bildes nicht vermutet: Das Hotel wurde zwischen 1840 und 1846 errichtet und fand sich zwischen 1602 und 1980 im Besitz einer einzigen Familie. Es verfügt über 200 erstklassig eingerichtete Zimmer (jedenfalls zu früheren Zeiten). Die früheren Eigentümer würden sich heute im Grab umdrehen, wenn sie sich den traurigen Zustand ihres einstigen Luxushotels ansehen müssten. Ich kann das gut verstehen.


Ausgewählte Räumlickeiten im Luxushotel in den Alpen

Schlosshotel Waldlust

Schlosshotel Waldlust

Weitere Gästezimmer im Luxushotel in den Alpen

Schlosshotel Waldlust


Das Luxushotel in den Alpen hatte im Untergeschoss auch einen Bereich mit medizinischen Bädern. Wenn Du dem Link folgst, dann findest Du Aufnahmen aus diesem Bereich.

Ganz in der Nähe befindet sich ein weiteres Hotel, welches vor langer Zeit von der Hotelliersfamilie errichtet wurde, die auch das Luxushotel in den Alpen betrieb. Zuletzt wurde dieses Hotel allerdings als Kurverwaltung und Heimatmuseum genutzt.