Energie


Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung
der Erde – eine klebrige Flüssigkeit, die stinkt und in
keiner Weise verwendet werden kann.

Akademie der Wissenschaften
in St. Petersburg - 1806


Die Einschätzung der Akademie der Wissenschaft in St. Petersburg aus dem Jahr 1806 mutet heute ziemlich putzig an. Ohne Erdöl geht heute gar nichts mehr. Und wer weiß, ob wir heute nicht ähnlichen Irrtümern aufsitzen, wenn es um andere Formen der Energiegewinnung geht. Unsere Nachfahren werden es wissen.

Aber unabhängig davon: Alte Kraftwerke gehören zu den besonders eindrucksvollen Lost Places, die ich bisher besuchte. Ich empfinde sie teilweise als Kathedralen der Industriegesellschaft. Das belgische Kraftwerk ECVB (siehe Titelbild dieser Seite) ist ein gutes Beispiel dafür. Jeder, der es bisher besucht hat, wird wissen was ich meine.


Lost Places - Kraftwerke in Deutschland und Europa