VEB Feinmechanik


Ein eindrucksvoller Ort für Urban Explorer,
ein Lost Place in Deutschland.


VEB Feinmechanik: Dieses Unternehmen ist ein weiteres Beispiel für die großen Umbrüche, die die Wende für viele Unternehmen in Ostdeutschland bedeutete. Diese ehrwürdige Firma wurde von Herbert E. Baumann bereits in den 1920er-Jahren des letzten Jahrhunderts gegründet und widmete sich fortan der Produktion von Maschinen für die Textilindustrie. Nach etlichen Wirrungen, die der Zweite Weltkrieg für das Unternehmen mitbrachte, widmete es sich in der DDR als VEB Feinmechanik wieder dem eigentlichen Geschäftszweck. Es wurde unter anderem das Unternehmen VEB Textima beliefert und man arbeitete eng mit der Ingenieursschule für Maschinenbau und Textilindustrie zusammen. Die Wende bedeutet für den VEB anfangs ein Weiterso. Man fand schnell einen Investor aus den westlichen Bundesländern, der in Forschung sowie den Maschinenpark investierte. Irgendwann verlor er aber anscheinend das Interesse am Standort und Unternehmenszweck. Ein Käufer war schnell zur Hand ... doch dieser hatte kein glückliches Händchen.


Lost Place - VEB Feinmechanik

Urban Exploring